Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo gueldner2
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Hecht Zirpel MathisMathis Hecht-Zirpel rettet einen Punkt (82.)

FCN U23   -  TSV 05 Reichenbach  2 : 2  (1:1)

Die U23 des FCN holte beim 2:2 (1:1) im Nachholspiel in der Kleiner Arena gegen den TSV 05 Reichenbach einen unter Strich glücklichen Punkt.

Nach einem gefälligen Spiel in den ersten 20 Minuten ohne nennenswerte Höhepunkte  konnte Gästetorwart Dennis Beisser einen Schuss von Valentyn Podolsky nicht festhalten und Michael Schürg stand da, wo ein Mittelstürmer stehen muss und erzielte die Führung zum 1:0 für den FCN (23.). Reichenbach hatte weiterhin mehr Spielanteile. Nachdem zwei FCN-Spieler hintereinander auf dem nassen Rasen ausrutschten, erzielte Daniel Beer das nicht unverdiente 1:1 (38.) für die Gäste.

Auch nach dem Wechsel war Reichenbach die aktivere Mannschaft und hatte durch Max Rabsteyn und Daniel Beer die Führung auf dem Fuß. So kam das 1:2 durch Nico Ruppenstein (54.) nur bedingt überraschend. In den letzten 20 Minuten übernahm der FCN endlich mehr Initiative, ohne sich jedoch große Möglichkeiten herauszuspielen. Bis zur 82. Minute: Nach einer herrlichen Kombination über Yannik Fuchs und Tunahan Bozkaya erzielte der neue Goalgetter Mathis Hecht-Zirpel das glückliche 2:2 remis. In der Nachspielzeit rettete Torwart Calvin Fuchs mit einer prächtigen Parade der Fuchs-Elf den einen Punkt.

Am kommenden Sonntag (15.00 Uhr) gegen den Tabellenführer FV Fort. Kirchfeld muss die U23 des FCN auf Yannik Fuchs verzichten, der in der 87. Spielminute wg. wiederholtem Foulspiel eine harte gelb-rote Karte sah.

FCN U23: C. Fuchs – M. Hecht-Zirpel, Schönthaler, Sollorz, Merk, Moussaref Benhafsa (59. Pagna), L. Hecht-Zirpel, Y. Fuchs, Gabel (46. Bozkaya), Schürg, Podolsky (56. Maltev)

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo gueldner2
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • 1 Zuschauer
  • FCN II Nief
  • CfR 2
  • FCN Wett
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • Mafo HP Slideshow
  • FCN II Mut1
  • t8yjseaA
  • HP Tor
  • FCN II Ettlingenweier
  • FCN II Ettlingenweier
  • CfR 3
  • 2
  • aa Frau
  • 2 HP
  • hintergrundbild3
  • CfR 5
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • CfR 4
  • FCN II Ers1
  • CfR 1