Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo gueldner2
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

FCN KW 12 ErsingenU23 führt nach 28 Minuten mit 0:3

1. FC Ersingen - FCN U23  1 : 3  (0:3)

Einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 1:3 (0:3) Auswärtserfolg feierte die U23 des FCN beim 1. FC Ersingen.

Unter widrigen Wetterbedingungen war es eine flotte Anfangsphase, in der Abderrahim Moussaref Benhafsa bereits nach zwei Minuten die erste Tormöglichkeit für die Fuchs-Elf hatte. Nach neun Minuten die Führung für den FCN: Nach herrlicher Flanke von Yannick Fuchs stand Nichita Maltev goldrichtig am kurzen Pfosten und köpfte zum 0:1 ein (9.). Nur wenig später gab Abderrahim Moussaref Benhafsa richtig Gas und schoss den Ball aus 20 Metern flach am Tormann vorbei zum verdienten 0:2 (16.) ins Netz. Auch beim 0:3 (28.) für die U23 des FCN machte Ersingens Torhüter nicht die beste Figur. Nach einem langen Freistoß von Yannick Fuchs bekam er den Ball nicht unter Kontrolle und Kevin Sollorz erhöhte zum 0:3. Erst nach 30 Minuten (!!)  hatten die Gastgeber nach einem Schuss von Andre Bleich die erste Gelegenheit im Spiel.

Nach dem Wechsel hatte man nach einem Pfostenschuss Glück (48.), aber dann hatte die junge FCN-Mannschaft das Spiel wieder voll unter Kontrolle. Nichita Maltev (57.) und Abderrahim Moussaref Benhafsa (65.), der nach schöner Vorarbeit von Lukas Hecht-Zirpel allein vor Ehrismann im Ersinger Gehäuse stand, hatten das 0:4 auf dem Fuß. Dann doch das zu diesem Zeitpunkt überraschende 1:3 durch den eingewechselten Paul Vielsack (70.). Wer jetzt gedacht hatte, dass Ersingen eine Aufholjagd starten würde, sah sich getäuscht. Die Fuchs-Elf hatte das Match voll im Griff und brachte den Sieg ohne zittern zu müssen, souverän nach Hause.

Am kommenden Mittwoch erwartet die U23 des FCN um 19.00 Uhr den FV Ettlingenweier.

FCN U23: Prehn – Schönthaler, Walch, Sollorz, M. Hecht-Zirpel, Moussaref Benhafsa (67. Cetin), L. Hecht-Zirpel, Y. Fuchs, Gabel (89. Hussein), Maltev (72. Pagna), Bozkaya (72. Merk)

FCN KW 12 Ersingen

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo gueldner2
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN II Ers1
  • FCN II Ettlingenweier
  • Mafo HP Slideshow
  • CfR 5
  • t8yjseaA
  • CfR 3
  • 2 HP
  • FCN Wett
  • aa Frau
  • CfR 1
  • 2
  • HP Tor
  • FCN II Ettlingenweier
  • FCN II Mut1
  • FCN II Nief
  • hintergrundbild3
  • 1 Zuschauer
  • CfR 2
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • CfR 4
  • C Junioren SelbstFairstaendlich