Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

DSC09403Schnelle Gegentore kurz nach der Halbzeit bringen U23 auf die Verliererstraße

SV Huchenfeld  -  FCN U23  3 : 1  (0:0)

Die U23 des FCN verlor ihr Spiel beim Aufsteiger SV Huchenfeld mit 3:1 (0:0) und musste mit der Erkenntnis die Heimreise antreten, dass nicht immer die fußballerisch bessere Mannschaft gewinnt.

Huchenfeld glich die spielerische Überlegenheit des FCN durch einen enormen kämpferischen Einsatz und einer beeindruckenden Dauerkommentierung des eigenen Spiels aus, die jedem Radioreporter zur Ehre gereicht hätte. Bereits nach zwei Minuten hätte der FCN nach schöner Vorarbeit von Valentyn Podolsky durch Patrick Pagna in Führung liegen müssen. Der FCN war hoch überlegen. Die Gastgeber kamen nach 18 Minuten zum ersten Mal gefährlich vor das von Patrick Aust gehütete FCN-Tor. Dann hatte die Fuchs-Elf großen Chancen. Yannik Fuchs Schuss lenkte Huchenfelds Keeper gerade noch an den Pfosten (21.). Zwei Minuten später wurde Mathis Hecht-Zirpel im Strafraum dermaßen weggecheckt, dass selbst im Eishockey eine 2-Minuten-Strafe die logische Folge gewesen wäre. Weshalb die Schiri nicht auf Elfmeter entschied, wird wohl sein ewiges Geheimnis bleiben. Valentyn Podolsky (26./28.) hatte zweimal die Führung auf dem Fuß, aber es sollte nicht sein. So ging man mit einem für die Gastgeber schmeichelhaften Remis in die Kabinen.

Dort waren genau 45 Sekunden gespielt, als ein Huchenfelder Spieler im FCN-Strafraum zu Boden sank. Der Schiri zeigte zum Entsetzen der FCN-Spieler auf den Punkt. Barkin Saytas ließ sich dieses Geschenk nicht entgehen und verwandelte zum 1:0 (46.). Nur fünf Minuten später gab es den zweiten – diesmal berechtigten - Foulelfmeter für die Gastgeber. Abermals Barkin Saytas erhöhte auf 2:0 (5:1). Als Barkin Saytas mit einem lupenreinen Hattrick nach einem Konter auf 3:0 (56.) erhöhte, schien der Käse gegessen. Aber die Fuchs-Elf gab nicht auf und verkürzte durch Valentyn Podolsky auf 3:1 (65.). In der Folge spielte nur noch der FCN, aber die Huchenfelder Verbalartisten kämpften auf Biegen und Brechen, so dass der FCN trotz aller Überlegenheit keine großen Chancen kreieren konnte. Die größte hatte Lukas Hecht-Zirpel, doch sein Freistoß landete nur am Lattenkreuz (85.).

Im Fußball gewinnt der, der mehr Tore schießt und das waren an diesem schönen Herbsttag die Gastgeber. Mund abwischen und weiter. Nächste Woche geht es gegen die aufstrebenden Birkenfelder.

FCN U23: Aust – M. Hecht-Zirpel, Walch, Sollorz, Merk, Moussaref Benhafsa (46. Bozkaya), L. Hecht-Zirpel, Schneider, Y. Fuchs, Bozkaya, Pagna (80. Beye), Podolsky (75. Gabel)

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • t8yjseaA
  • FCN II Ers1
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • CfR 3
  • hintergrundbild3
  • aa Frau
  • FCN II Nief
  • CfR 5
  • CfR 1
  • 1 Zuschauer
  • 2 HP
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • CfR 2
  • FCN II Ettlingenweier
  • FCN Wett
  • HP Tor
  • FCN II Mut1
  • CfR 4
  • 2
  • Mafo HP Slideshow
  • FCN II Ettlingenweier