Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

MR5 1471 1Am Dienstag, um 19.00 Uhr gegen den SV Sandhausen U23 (Nachholspiel), am Samstag um 15.30 Uhr vs. den FC 08 Villingen und dann kommt der SV Spielberg (Mi, 25.04. um 19.00 -Nachholspiel) ... Dann schauen wir weiter ....

FCN revanchiert sich gegen Göppingen

Zum Auftakt der Englischen Wochen hat der FCN am Samstag im heimischen Panoramastadion vor 350 Zuschauern den 1. Göppinger SV mit 2:1 besiegt.

Die Lila-Weißen taten sich von Beginn an schwer. Die Gäste aus Schwaben, die den FCN in der Hinrunde noch mit 4:0 vom Platz fegten, zeigten sich hingegen deutlich agiler und gefährlicher. 
Schlagartig änderte sich das aber, als Niklas Kolbe in der 18. Minute nach einer Ecke von Leon Braun per Kopf zum 1:0 traf. Dass dem Tor aber ein Foul vorangegangen war, darüber waren sich nach der Partie die Trainer beider Mannschaften einig. Etwas frustriert kommentierte Gästecoach Gianni Coveli die Situation: „Alle im Stadion haben es gesehen, nur die entscheidenden sechs Augen wohl nicht.“

Formanstieg belohnt

Nach dem Gegentor gelang es den Hausherren zunehmend, an die Leistung der Vorwoche gegen Balingen anzuknüpfen. Der Formanstieg gipfelt zehn Minuten später im zweiten Nöttinger Treffer. Auf der rechten Seite konnte sich Eray Gür durchsetzen und mit einem präzisen Schuss ins lange Toreck auf 2:0 (28.) erhöhen, dabei sah Gästekeeper Kevin Rombach nicht besonders gut aus. Wenige Minuten später war es aber Rombach, der durch eine Glanztat nach einem Kopfball des FCN-Kapitäns Timo Brenner Schlimmeres verhinderte, indem er den Ball gegen die Latte lenkte.

Im zweiten Durchgang waren es wieder die Gäste aus Göppingen, die den besseren Start erwischten. Die Stauferstädter standen hoch, die Nöttinger hingegen zogen sich in die eigene Hälfte zurück und überließen dem Gegner das Feld. Zwar konnte man durch Konter das Gästetor immer wieder in Gefahr bringen, doch der Ausfall von Michael Schürg machte sich bemerkbar. Die Kaltschnäuzigkeit des erfahrenen Torjägers wurde vermisst.

Die Göppinger Überlegenheit mündete in der 68. Spielminute in den Anschlusstreffer. Nach einer Flanke von rechts war Gent Cerimi zur Stelle und ließ Andreas Dups mit einem wuchtigen Schuss aus kurzer Distanz keine Chance.

Danach aber konnten die Gäste das Nöttinger Tor nicht mehr in Gefahr bringen. Das lag auch an der Gelb-Roten Karte für Göppingens Kevin Dicklhuber(75.). Die beste Chance der restlichen Partie hatte Nöttingens junger Landesligakicker Valentyn Podolsky, als er nach einem weiten Pass alleine aufs Göppinger Tor zulief, aber an Kevin Rombach scheiterte.

Nach der Partie zeigte sich FCN-Trainer Dubravko Kolinger trotz des Sieges unzufrieden: „Wir haben uns das von Anfang an ein wenig anders vorgestellt.“ Mit Blick auf die kommenden Wochen, verwies Kolinger auch auf die weiterhin dünne Personaldecke.

Sein Gegenüber Gianni Coveli lobte vor allem die Leistung seiner Mannschaft in der zweiten Hälfte, kritisierte zugleich aber das Verhalten nach dem Rückstand: „Sowas muss man aus den Klamotten schütteln können, ansonsten wird man bestraft, so wie wir heute.“

Mehr Infos gibt es auf www.pz-news.de ... hier ...

  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Dups und Schiris
  • 2 HP
  • aa Frau
  • Mannschaft Nöttingen 2017 18
  •  Mäaedels
  • Bo Einlauf
  • Bo Liebe
  • 1 Zuschauer
  • HP Anzeigentafel
  •  Glatze
  • HP Tor
  • Bo Kinder
  • Slideshow
  • Pokal
  • Bochum Verletzung
  •  Guer
  • hintergrundbild3
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • Pokalsieger grüßt