Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Wichtiger "Dreier" im Abstiegskampf

FCN II - FC Östringen  3 : 1 (1:0)

Es war ein hartes Stück Arbeit bis der FCN II den 3:1 (1:0) Sieg gegen den FC Östringen unter Dach und Fach hatte. Die Rhein-Elf begann stark. Lukas Hecht-Zirpel setzte das erste Ausrufezeichen mit einem Schuss an den Querbalken (6.). In der Folge ließ der Druck der Gastgeber etwas nach und Östringen tauchte immer wieder gefährlich vor dem FCN-Gehäuse auf.

Claudio Bellanave erzielte mit einem strammen Schuss das erlösende 1:0 (31.). Mario Bilger (35.) und Sebastian Schönthaler nur eine Minute später hätten den Vorsprung noch vor der Halbzeit ausbauen können.

Nach dem Wechsel wurde Nikolai Heck im Strafraum gelegt. Reinhard Schenker verwandelte den Foulelfmeter sicher zum 2:0 (53.). Im Gefühl des sicheren Sieges ließ die Spannung nach. Die starken Gäste konnten nur wenig später durch Tim Koch (56.) auf 2:1 verkürzen. Es gab einige brenzlige Szenen im FCN-Strafraum. Aber auch der FCN II hatte durch Mario Bilger und Nikolai Heck Möglichkeiten. In der 79. Spielminute schickte Reinhard Schenker seinen Kumpel Mario Bilger mit herrlichem Pass auf die Reise. Bilger umkurvte den Gästekeeper und erhöhte auf 3:1. In der Schlussphase hatten die zu keinem Zeitpunkt aufsteckenden Östringer noch bei zwei Lattentreffern Pech.

Ein unter dem Strich verdienter Heimsieg des FCN II, der den enorm wichtigen „Dreier“ im Abstiegskampf brachte.

FCN II: Karagöz – M. Hecht-Zirpel (89. Schweickert), Walch (67. Schneider), Sahin, Bellanave, L. Hecht-Zirpel, Zachmann, Bilger, Schenker (87. Rhein), Heck (76. Faas)

Tore: 1:0 Bellanave (31.), 2:0 Schenker (53.; FE), 2:1 Koch (56. ), 3:1 Bilger (79.)

Schiedsrichter: Pascal Rohwedder

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • HP Tor
  • FCN II Ers1
  • 1 Zuschauer
  • FCN Wett
  • 2
  • Mafo HP Slideshow
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • FCN II Ettlingenweier
  • CfR 3
  • hintergrundbild3
  • FCN II Ettlingenweier
  • aa Frau
  • t8yjseaA
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • CfR 2
  • CfR 1
  • 2 HP
  • CfR 5
  • FCN II Nief
  • FCN II Mut1
  • CfR 4