• logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank
  • logo-foeller
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • Logo Seifert Reister Schroth 200
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim

Kleines Finale gegen den CfR Pforzheim mit 2:5 verloren

FCN II überzeugt in Vorrunde und scheitert im Halbfinale

Absolut souverän galoppierten die FCN-Fohlen durch die Gruppe A beim Hallenturnier in Dietlingen. Mit 10 Punkten und 16:3 Toren, hatte man wenig Mühe und belegte nach vier Gruppenspielen den ersten Platz der Gruppe A. In Gruppe B marschierte der CfR Pforzheim II in gleicher Weise durch die Spiele, so dass alle Zuschauer von einem Finale FCN – CfR II ausgingen. Aber erstens kam es anders und zweitens als man denkt ...

Zwar dominierte der FCN II das Halbfinale gegen den 1. FC Dietlingen, schaffte es aber nicht, das zwischenzeitliche 2:0 trotz guter Möglichkeiten auszubauen. So kam es wie so oft ... Ein schlecht gespielter FCN-Eckball bescherte dem FCD einen Konter zum 2:1 und die Partie kippte in den letzten 3 Minuten der 12 minütigen Spielzeit. Wie befürchtet bescherte dann ein Neunmeter auch noch den Ausgleich, welcher zum 2:2 führte. Warum der unsichere Schiedsrichter, dann nach einer Tätlichkeit gegen einen FCN-Akteur (wegstoßen), auch das FCN Spieler mit einer Zweiminutenstrafe vom Feld schickte.....wird wohl auf ewig sein Geheimnis bleiben. Es passte aber in die über das gesamte Turnier gesehene Regelauslegungen. Angriffe von hinten oder Bandenchecks blieben ungeahndet, wohingegen dann berechtigte verbale Hinweise bzgl. dieser Verfehlungen sofort rigoros bestraft wurden. Das anschließende Neunmeterschiessen ging an den FCD, der sich damit die Finalteilnahme sicherte.

Das Spiel um Platz 3 gegen den CfR II, welcher ebenfalls überraschend gegen die Spfr. Mühlacker im Halbfinale scheiterte, hatte dann nur noch Spaßkickcharakter. Beide Seiten ließen beim 5:2 Sieg des CfR II den Ball laufen und spielten die Zeit runter. Turniersieger wurden die Spfr. Mühlacker, die mit 2:1 den FC Dietlingen bezwangen.

Wichtig: Keine Verletzten, so dass die Vorbereitung am kommenden Sonntag, den 22.01.17 starten kann.

  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank
  • logo-foeller
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • Logo Seifert Reister Schroth 200
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • 3 in lila neu
  • a Mafo
  • a tor niklas
  • Homburg4
  • Homburg3
  • HP Anzeigentafel
  • Ulm Rudel 2
  • Homburg1
  • aa Frau
  • Homburg2
  •  Mafo Slideshow
  • MaFo FCN II Slidebar
  • a Leo
  • Homburg5
  • Jubel in gelb neu
  • aa Felix
  • 2 HP
  • HP Tor
  • hintergrundbild3