• logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

150px BFV Logo.svgFr, 19.00 Uhr: SV Langensteinbach - FCN II ... Infos aus Landesliga

FCN II in Langensteinbach

Nach der Pleite gegen Kirrlach ist der Ärger beim FCN II langsam verraucht, wie Trainer Uwe Rhein berichtet. Am Freitagabend (19.00 Uhr) muss man beim Tabellenzweiten SV Langensteinbach ran. Rhein erwartet ein schweres Match, will aber dennoch etwas mitnehmen, „um die verlorenen Punkte wieder reinzuholen.“ Die Einsätze von Mathis Hecht-Zirpel und Nikolai Heck sind noch fraglich.

Der FSV Buckenberg, der am vergangenen Spieltag die ersten Punkte sammelte, hat auswärts bei Olympia Kirrlach eine schwere Aufgabe zu meistern. „Wir wollen so lange wie möglich die Null hinten halten. Wenn wir vorne unsere Chancen verwerten, können wir etwas mitnehmen“, sagt FSV-Coach Norbert Volsitz vor dem Spiel gegen den Tabellendritten.

Beim 1. CfR Pforzheim II ärgert man sich derweil immer noch über die Niederlage gegen Kirchfeld, denn viele Möglichkeiten blieben ungenutzt. „Wir müssen weiter hart an uns arbeiten und dürfen nicht hektisch agieren“, betont Coach Gökhan Gökce, dessen Team ohne Zähler die Rote Laterne innehat. Am Sonntag empfängt man den Vorletzten aus Spöck. „Wir dürfen nicht den Fehler machen und sie unterschätzen“, warnt Gökce. Pietro Leuzzi, der zuletzt angeschlagen fehlte, will heute wieder ins Training einsteigen.

Auch der FV 09 Niefern hat einige Probleme. Beim 0:2 in Mutschelbach kassierten Lukas Christen und Savas Karagüzel Rot. Spieler wie Marcus Fixel, Francesco Di Sazio und Sascha Deurer wurden „kaputt getreten“, wie es Coach Norbert Kolbe ausdrückt. Außerdem fehlen ihm weiterhin Cem Tatar, Caner Korkmaz und Lukas Voltin. Keine guten Vorzeichen also für das Heimspiel gegen Fortuna Kirchfeld. Kolbe gibt sich dennoch optimistisch, gegen das „sehr spielstarke Team“ Punkte zu holen. Die Ersatzspieler hätten nun Gelegenheit, zu überzeugen.

Eitel Sonnenschein hingegen herrscht beim 1. FC Birkenfeld – die Erlach-Truppe ist Tabellenfünfter. In Büchig will der FCB weiter punkten, um sich oben festzubeißen „Es wird in jedem Fall ein schweres Spiel, Büchig braucht die Punkte, um unten rauszukommen. Sie sind sehr heim- und kampfstark“, warnt Birkenfelds Trainer Marco Bäumer.

Mehr Infos zur Landesliga gibt es auf www.pz-news.de ... hier ...

  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  •  Mäaedels
  • Slideshow
  • HP Anzeigentafel
  • aa Frau
  • 2 HP
  • HP Tor
  • Bo Liebe
  •  Guer
  • Bochum Verletzung
  • hintergrundbild3
  • 1 Zuschauer
  • Mannschaft Nöttingen 2017 18
  • Pokal
  • Bo Kinder
  • Dups und Schiris
  • Bo Einlauf
  •  Glatze
  • FCN60
  • Pokalsieger grüßt