Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

Standard entscheidet kurz vor der Pause - Spiel auf Augenhöhe

Test:  SC Freiburg U23 - FCN   1 : 0 (1:0)

Im letzten Spiel vor dem Punktestart am kommenden Samstag gegen die Offenbacher Kickers (Spielbeginn 14.00 Uhr) verlor der FCN bei der U23 des SC Freiburg mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte Freiburgs Kapitän und Routinier Ivica Banovic unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Tobias Bartschat. Nach einem Freistoß an den Pfosten stand Banovic goldrichtig und staubte zum Siegtreffer für die Gastgeber ab (44.).

Weiterlesen

Neziraj, Brenner, Bilger und Maggio treffen für den FCN

Test: FCN – Neckarsulmer S-U  4 : 0 (2:0)

Der FCN zeigte sich wesentlich engagierter als im letzten Testspiel und schlug die Neckarsulmer S-U klar mit 4:0 (2:0). Auch spielerisch war ein klarer Fortschritt erkennbar. Nach einem verunglückten Torwartabwurf in die Beine von Michael Schürg bediente dieser uneigennützig Leo Neziraj, der zur verdienten FCN-Führung einschieben konnte (31.).

Weiterlesen

FCN enttäuscht auf der ganzen Linie

Test: FCN – U23 SV Sandhausen  0 : 4  (0:1)

Eine völlig verdiente 0:4 (0:1) Niederlage musste der FCN im Vorbereitungsspiel gegen die U23 des Zweitligisten SV Sandhausen einstecken. Die Kolinger-Elf enttäuschte nicht nur spielerisch, sondern ließ auf dem Kunstrasen im Panorama-Sportpark auch jegliches Engagement vermissen. Bereits nach 30 Sekunden führte der Oberligist aus Sandhausen nach einem Treffer von Slofti Graida mit 0:1.

Weiterlesen

BellanaveClaudio Bellanave trifft kurz vor Schluss nur den Pfosten

Test: FCN – SV Oberachern 2 : 2  (1:0)

In einem Testspiel trennte sich Regionalligist FCN vom 13. der Oberliga Baden-Württemberg SV Oberachern mit 2:2 (1:0). Michael Schürg brachte den FCN in der ersten Halbzeit nach schönem Zuspiel von Timo Brenner mit 1:0 (22.) in Führung.

Weiterlesen

IMG 1822Testspiel: FCN – SSV Reutlingen 4 : 3 (1:1)

Torreiche Partie in Nöttingen

Im ersten Vorbereitungsspiel in diesem Jahr besiegte der FCN den Oberligaachten SSV Reutlingen auf dem Kunstrasen im Panorama-Sportpark mit 4:3 (1:1). Niklas Hecht-Zirpel brachte seine Mannschaft per Freistoß (24.) in Führung, die Reutlingen postwendend durch Daniel Schachtschneider ausgleichen konnte.

Weiterlesen

Endstation Achtelfinale

Im Neunmeterschießen am SVK Rutesheim mit 6:4 gescheitert

Bei der 34. Hallenfußball-Gala im Glaspalast in Sindelfingen scheiterte der FCN im Achtelfinale nach Neunmeterschießen am SVK Rutesheim mit 6:4 (1:1). Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1. Timo Brenner konnte den Ausgleich für sein Team erzielen.

Weiterlesen

Gruppenerster in der Hauptrunde bei der Hallenfußball-Gala in Sindelfingen

FCN fürs Endrundenturnier qualifiziert

Der FCN qualifizierte sich ungefährdet für das das Endrundenturnier bei der 34. Hallenfußball-Gala im Glaspalast in Sindelfingen. Gegen den TSV Dagersheim (3:0) und den SC Olching (2:0) gab es klare Siege. Beim 4:2 Sieg gegen TV Darmsheim musste Torwart Dups zum ersten Mal hinter sich greifen.

Weiterlesen

IMG 1812Finale nach 200 Sekunden entschieden

Klare Endspielniederlage gegen den CfR

Der FCN verlor das Endspiel im 28. Hallenturnier des SV Büchenbronn gegen den 1. CfR Pforzheim in der Fritz-Erler-Halle klar mit 3:0. Bereits nach 200 Sekunden lag man im Finale mit 3:0 hoffnungslos im Hintertreffen und musste sich somit mit Platz zwei zufrieden geben.

Weiterlesen

Ein Punkt war in Reichweite ...

TuS Koblenz - FCN  1 : 0  (0:0)

Der FCN verlor seine letzte Partie in diesem Jahr bei TuS Koblenz mit 1:0 (0:0). Der FCN lieferte erneut ein Spiel auf Augenhöhe, musste aber in der 68. Minute wieder einmal durch einen individuellen Fehler eine Niederlage einstecken ...

Fehler werden unerbittlich bestraft

FCN - SSV Ulm 1846  0 : 1 (0:0)

Im Heimspiel gegen den SSV Ulm unterlag der FCN den Gästen von der Donau knapp mit 0:1 Toren. Nach einer torlosen ersten Hälfte mit etlichen guten Möglichkeiten für den FCN erzielte Thomas Rathgeber das wichtige Tor für die Ulmer, was den SSV letztlich zum Sieg führte.

Weiterlesen

Der erste Auswärtspunkt ist da ... 

KSV Hessen Kassel - FCN  2 : 2  (1:1)

Der FCN hat mit dem 2:2 (1:1) beim KSV Hessen Kassel seinen ersten Auswärtspunkt ergattert! Bis zur 82. Minute lag vor 1122 Zuschauern sogar ein Dreier in Luft. Erst dann konnte Rolf Sattorov zum 2:2 für Hessen Kassel ausgleichen. Mattia Maggio brachte nach 22 Minuten seine Farben mit 0:1 in Front. Nach einem Freistoß glich Kassel noch der der Pause per Kopf (37.) durch Lucas Albrecht aus.

Weiterlesen

Trotz Niederlage - Großer Respekt für einen personell stark gebeutelten FCN

FC 08 Homburg - FCN  2 : 0 (2:0)

Mit einer aufgrund der Umstände hoch respektablen 2:0 (2:0) Niederlage verabschiedete sich der FCN beim FC 08 Homburg. Ohne Kapitän Timo Brenner (Rot-Sperre), Mario Bilger (gelb-rot), Felix Zachmann, Holger Fuchs, Giuliano De Nunzio (alle verletzt), Mattia Maggio, Michael Schürg (beide krank) trat der FCN die Reise nach Homburg an. Niklas Hecht-Zirpel setzte sich trotz eines mehrtägigen Magen-Darm-Infekts zumindest auf die Bank.

Weiterlesen

Schiedsrichter Abdelkader Boulgalegh im Mittelpunkt der Kritik / Rote Karte für Timo Brenner

1. FC Kaiserslautern II - FCN  5 : 0  (2:0)

Wer nicht dabei war, sieht das Ergebnis und sagt: „Alles wie immer!“ Wie soll man jemand klar machen, dass der FCN über weite Strecken die bessere Mannschaft war, deutlich mehr Spielanteile hatte, Chancen kreierte und mit 5:0 als Verlierer vom Platz ging? Eine schwierige, wenn nicht unmögliche Aufgabe! Die wohl entscheidende Rolle an der Niederlage spielte Schiedsrichter Abdelkader Boulgalegh! Aber chronologisch:

Weiterlesen

Der FCN verkaufte sich gut, aber der Herbstmeister war einfach zu stark

FCN – SV Elversberg  0 : 2  (0:1)

Der FCN mühte sich redlich, aber gegen den Spitzenreiter aus Elversberg gab es nichts zu holen, dafür waren die Gäste einfach eine Hausnummer zu hoch.

Weiterlesen

FCN verkauft sich über weite Strecken gut, aber " the same procedure as ... " ...

SV Waldhof Mannheim  -  FCN  3 : 0 (2:0)

Zu Hause halbwegs hui, auswärts pfui – der FCN zeigt in der Fußball-Regionalliga regelmäßig zwei Gesichter. Auf den überraschenden 2:1-Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers folgt nun die 0:3-Niederlage beim SV Waldhof Mannheim. Das war im Grunde nicht anders zu erwarten, denn die Waldhof-Buben sind jetzt Zweiter und wollen aufsteigen. Der FCN dagegen liegt auf dem 19. und letzten Tabellenplatz.

Weiterlesen

Wahnsinn! 2:1 Sieg gegen die Stuttgarter Kickers

FCN dreht Partie gegen lange führende Stuttgarter Kickers

Fünf Spiele in Folge hatte der FCN zuletzt in der Fußball-Regionalliga Südwest verloren. Der Pechsträhne des Aufsteigers ist vorbei. Mit einem 2:1-Sieg haben die Lilahemden im Heimspiel am Freitagabend gegen die Stuttgarter Kickers endlich wieder drei Punkte geholt.

Weiterlesen

FCN ohne M. Bilger, N. Hecht-Zirpel, N. Kolbe und M. Schürg ohne Chance im Moselstadion

Eintracht Trier – FCN  3 : 0 (2:0)

Ohne die verletzten oder kranken Mario Bilger, Niklas Hecht-Zirpel, Niklas Kolbe, Michael Schürg, Felix Zachmann gab es für die den FCN bei Eintracht Trier bei der 3:0 (2:0) Niederlage auswärts wieder nichts zu holen. Trier ging bereits in der 1. Hälfte durch zwei Tore von Christoph Anton (8./26.) mit 2:0 in Führung.

Weiterlesen

SV Spielberg - FCN  2:3  (0:0)

FCN im BFV-Pokal-Halbfinale

Im Viertelfinale des BFV-Pokals hat der FCN den SV Spielberg verdient mit 2:3 (0:0) geschlagen. In einer teils fahrigen und hitzigen Derby-Begegnung ging Spielberg in 49. Spielminute per Foulelfmeter durch Riccardo Di Piazza überraschend in Führung.

Weiterlesen

FCN muss in Hoffeneim viel Lehrgeld bezahlen

TSG Hoffenheim II  -  FCN  8 : 0  (5:0)

Der FCN verlor in Hoffenheim gegen eine bärenstarke Heimmannschaft verdient mit 8:0 (5:0). Eine bittere Pille für die Jungs von Trainer Kolinger.

FCN auswärts weiter ohne Punkt

SC Teut. Watzenborn-Steinberg - FCN  4 : 0  (1:0)

Auswärts gab es für den FCN erneut nichts zu holen. Bei Teut. Watzenborn-Steinberg verlor man deutlich mit 4:0 (1:0). Die Gastgeber gingen nach 10 Minuten durch B. Koyuncu mit 1:0 in Front. Nach dem Wechsel erhöhte erneut Koyuncu auf 2:0 (68.). In der Schlussphase schraubten Azaouaghi (84.) und Amachaibou (87.; Strafstoß) das Ergebnis auf 4:0 für die Gastgeber.

  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • 1 Zuschauer
  • HP Tor
  • Mafo HP Slideshow
  •  Mäaedels
  •  Glatze
  • Bo Liebe
  • Bochum Verletzung
  • 2 HP
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • hintergrundbild3
  • Bo Einlauf
  • HP Anzeigentafel
  • Pokal
  • Bo Kinder
  •  Guer
  • aa Frau
  • Dups und Schiris
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • Pokalsieger grüßt