Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

bfv Rothaus Pokal Hoch NEUViertelfinale: FCN - KSC  1 : 3  (0:2)

FCN verliert Pokalspiel gegen den KSC

Der Traum von der erneuten DFB-Pokal-Teilnahme ist ausgeträumt: Der FCN hat sein „Spiel des Jahres“ gegen den Karlsruher SC im Panoramastadion mit 1:3 (0:2) verloren. Der Drittligist begann druckvoll und erzielte bereits in der vierten Minute durch Fabian Schleusener die Führung.

In der 16. Minute erhöhte der KSC auf 2:0. Burak Camoglu staubte aus elf Metern trocken ab und tunnelte FCN-Torwart Andreas Dups. Anschließend kam der FC Nöttingen besser ins Spiel und zu guten Chancen. In der 33. Minute leistete sich KSC-Spieler Marc Lorenz eine Tätlichkeit und flog vom Platz.

Doch die zahlenmäßige Überlegenheit konnte der Gastgeber nicht in Tore ummünzen. Anfang der zweiten Halbzeit hatte der FCN seine beste Phase. Immer wieder brachte die Mannschaft von Trainer Kolinger die KSC-Abwehr in Bedrängnis. Doch in der 74. Minute schlug der Favorit eiskalt zurück. Fabian Schleusener erzielte mit seinem zweiten Tor das 3:0 für den Drittligisten. Zwei Minuten später keimte noch einmal Hoffnung im Panoramastadion auf. Per Hacke erzielte FCN-Stürmer Leutrim Neziraj den 1:3-Anschlusstreffer. In der 80. Minute hatte Neziraj sogar das 2:3 auf dem Kopf. KSC-Torhüter Dirk Orlishausen entschärfte den Versuch mit einer Glanzparade.

Am Ende blieb es beim 3:1-Erfolg für den Karlsruher SC, der damit ins Halbfinale des BFV-Pokal einzieht. Dort könnte die Mannschaft von Trainer Schwartz auch auf den 1. CfR Pforzheim treffen, der sein Viertelfinale deutlich mit 5:0 beim VfB St. Leon gewann.

Mehr Infos gibt es auf www.pz-news.de ... hier ...

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN II Ers1
  • FCN II Ettlingenweier
  • Mafo HP Slideshow
  • FCN II Mut1
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • t8yjseaA
  • FCN Wett
  • aa Frau
  • FCN II Nief
  • hintergrundbild3
  • CfR 2
  • FCN II Ettlingenweier
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • CfR 3
  • 2
  • 2 HP
  • CfR 4
  • CfR 5
  • HP Tor
  • CfR 1
  • 1 Zuschauer