Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo gueldner2
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Starker Andreas Dups / Dups AndreasM. Wittwer: „Für unsere Ambitionen ist das zu wenig“ 

Gegen Backnang lässt der FCN unnötig Punkte liegen

Nächster Rückschlag für den FC Nöttingen im Rennen um die Aufstiegsplätze in der Fußball-Oberliga.

„Für unsere Ambitionen ist das zu wenig“, ärgerte sich Trainer Michael Wittwer nach dem 1:1 (0:1) am Samstag in der Kleiner Arena gegen den Abstiegskandidaten TSG Backnang. Ein später Freistoßtreffer von Ricardo Di Piazza in der 87. Minute rettete den Gastgebern wenigstens einen Zähler, nachdem die Gäste durch ein Eigentor von Ion-Paul Fratea (44.) in Führung gegangen waren.

Schon vergangene Woche hatte es beim SV Linx, einem anderen Kellerkind, nur zu einem 0:0 gereicht. „Das sind die Spiele, die am Ende wehtun“, fürchtet FCN-Trainer Michael Wittwer Phantomschmerzen angesichts fehlender Punkte.

„Irgendwie behäbig“

Tatsächlich taten sich die Nöttinger vom Anpfiff an schwer. „Irgendwie behäbig“ beschrieb Abwehrspieler Holger Fuchs den Auftritt. Dabei war es gegen die Gäste, die lauffreudig und engagiert mit einer 5-4-1-Formation verteidigten und somit häufig neun Mann am und um den eigenen Strafraum versammelten, alles andere als einfach. „Da fehlten Beweglichkeit und Spritzigkeit – mit und ohne Ball“, analysierte Fuchs selbstkritisch.

Die Gäste setzten auf schnelle Konter und waren damit bereits nach vier Minuten fast zum ersten Mal erfolgreich, als Mario Marinic freistehend an Andreas Dups im FCN-Tor scheiterte. Danach kam Nöttingen besser ins Spiel, doch Fratea (15.), Leutrim Neziraj (17.) und Tolga Ulusoy (22.) vergaben teils gute Möglichkeiten. So nutzte Backnang einen seiner wenigen Angriffe zur Führung. Die Hereingabe von Leon Maier von der rechten Seite landete auf Frateas Knie und von dort im eigenen Netz.

Starker Dups

Nach der Pause versuchten die Gastgeber es offensiver – kamen aber praktisch zu keiner vernünftigen Chance aus dem Spiel heraus, während die Gäste nun immer wieder gefährlich konterten. Hätte Dups, der ein Sonderlob vom Trainer bekam, nicht stark gegen Michele Varello geklärt (57., 61.), wäre die Partie frühzeitig entschieden gewesen. „Da müssen wir das 2:0 nachlegen. Dann sind wir durch“, ärgerte sich Gästetrainer Evangelos Sbonias über den verpassten Sieg. Eigentlich war er hochzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft, ärgerte sich lediglich über „zu viele Standards“, die man zugelassen habe.

Und so fiel das 1:1 durch Di Piazza. Es war bereits der dritte Freistoßversuch des Mittelfeldspielers in dieser Partie, alle vom Schützen aus Richtung linkes unteres Toreck gezielt. „Der erste ging knapp vorbei, der zweite wurde gut gehalten, der dritte saß zum Glück“, freute sich der Torschütze.

Den Artikel von Udo Koller gibt es hier .... oder viel Neues unter www.pz-news.de ......

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo gueldner2
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN II Ers1
  • FCN Wett
  • CfR 5
  • hintergrundbild3
  • FCN II Ettlingenweier
  • aa Frau
  • Mafo HP Slideshow
  • CfR 1
  • 2 HP
  • 2
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • FCN II Ettlingenweier
  • FCN II Mut1
  • CfR 2
  • CfR 3
  • t8yjseaA
  • FCN II Nief
  • HP Tor
  • 1 Zuschauer
  • CfR 4