Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Logo Oberliga BWSa, um 14.00 Uhr: FC Norm. Gmünd - FCN

FCN will gegen FC Norm. Gmünd Serie ausbauen

Ein kleines Jubiläum könnten die Kicker des FCN am Wochenende feiern. Wenn die Mannschaft im Gastspiel am Samstag (14.00 Uhr) beim FC Normannia Gmünd punktet, ist sie bereits seit zehn Spielen ungeschlagen.

Dass sich das Team mit zuletzt sechs Siegen und drei Unentschieden aus dem Mittelfeld der Oberliga-Tabelle nach vorne bewegt hat, versteht sich von selbst. Beim Blick auf die Papierform sind die Nöttinger am morgigen Samstag in Schwäbisch Gmünd klarer Favorit. Das Team von Michael Wittwer liegt auf Rang vier, nur drei Zähler hinter Spitzenreiter Stuttgarter Kickers. Die Gastgeber hingegen sind mit zehn Punkten aus 15 Spielen Viertletzter.

Doch in diesem Fall lohnt es sich, etwas genauer hinzuschauen. Denn neun ihrer zehn Zähler haben die Normannen aus den letzten acht Spielen, von denen nur eines verloren ging, geholt. Dabei hat sich der schwäbische Club zum Remis-Experten entwickelt, knöpfte mit Reutlingen, Bissingen und Freiberg gleich drei Teams aus der Spitzengruppe einen Zähler ab. „Es scheint“, sagt Michael Wittwer, „dass sich Gmünd gegen starke Mannschaften leichter tut.“ Dann nämlich können die Gmünder das machen, was der Nöttinger Trainer so beschreibt: „Tief stehen, die Räume eng machen. Und sie sind bei Kontern und Standards stark.“

Der FC Normannia hat eher Probleme, wenn er das Spiel selbst machen muss. Das zeigt auch der Blick aufs Torverhältnis. Bei 12:23 Treffern ist das Toreschießen bislang die große Schwäche der Mannschaft.

Das wiederum könnte Nöttingen entgegenkommen. Der FCN überzeugt in dieser Saison auch und gerade auswärts. In sieben Spielen gab es bereits zwölf Punkte bei einem ausgesprochen ungewöhnlichen Torverhältnis von 6:4. Auswärts verstehen es die Lila-Weißen, selbst kompakt zu stehen und wenig zuzulassen.

Wie die Nöttinger Mannschaft morgen aussieht, das wusste Michael Wittwer gestern noch nicht zu sagen. Das 3:1 gegen den Bahlinger SC vor einer Woche brachte nicht nur drei Punkte, sondern auch drei Verletzte. Leutrim Neziraj (Platzwunde am Kopf) musste vorzeitig raus, nachdem er es zunächst mit einem Turban weitergespielt hatte. Auch Michael Schürg (Rücken) und Riccardo di Piazza (Muskelverhärtung) konnte diese Woche nicht oder nur eingeschränkt trainieren, Niklas Kolbe hat sich im Training das Knie verdreht und Valentyn Podolsky fehlte krank.

Autor: Udo Koller unter www.pz-news.de oder auch hier ...................................

  • logo-kleiner
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo koehler 220
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo bueroland
  • logo linkrosswag
  • logo reister haack

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • HP Tor
  • FCN II Ers1
  • CfR 1
  • FCN II Nief
  • 2
  • CfR 5
  • t8yjseaA
  • FCN Wett
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • CfR 3
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • FCN II Mut1
  • 2 HP
  • FCN II Ettlingenweier
  • 1 Zuschauer
  • hintergrundbild3
  • CfR 4
  • CfR 2
  • aa Frau
  • FCN II Ettlingenweier
  • Mafo HP Slideshow