Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

CuntzHerber Rückschlag für den FCN

Matthias Cuntz muss seine aktive Karriere beenden

Nach einem erneuten gesundheitlichen Rückschlag kurz vor dem FCN-Spiel letzte Woche in Backnang hat der FCN dem Wunsch des Spielers nach einer Auflösung des bis 2020 datierten Vertrages entsprochen.

Wiederum war es die bereits im Sommer operierte Hüfte, die dem 28-jährigen Mittelfeldspieler Probleme machte. „Irgendwann macht es keinen Sinn mehr“ so ein mehr als frustrierter Matthias Cuntz, der aber nach wie vor seinen Team-Kameraden beistehen wird, leider aber nur noch außerhalb des Platzes.

Für den FCN wird damit die Personaldecke immer dünner. Nach den Abgängen von Robin Faber und Jimmy Marton ist der ursprüngliche 19er-Kader auf nur noch 16 Feldspieler geschrumpft. Die Mannschaft von Chef-Coach Dubravko Kolinger stellt sich damit fast von selbst auf. Neben den verletzten Ernesto De Santis und Julian Kern muss der FCN am Dienstag im Heimspiel gegen Spielberg auch auf Dennis Schneider, Mario Bilger und den gesperrten Sascha Walter verzichten. Somit waren es dann nur noch „ELF“ Feldspieler, wenn nicht noch etwas Weiteres passieren sollte. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ so Cheftrainer Dubravko Kolinger, der immer noch auf die eine oder andere Wunderheilung hofft.

Der FCN weiß, dass Matthias Cuntz am meisten unter dieser Situation leidet. Vielleicht besteht eine Chance, dass Matthias Cuntz, wenn er nach einer längeren Pause und seinen Körper auf „Reset“ gesetzt hat, doch nochmals zurückkommen kann?

Matze .. wir fühlen und hoffen mit dir, nicht nur mit einem tollen Sportskameraden, sondern auch einer außergewöhnlich starken Persönlichkeit!

  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  •  Guer
  • Bo Liebe
  • Dups und Schiris
  •  Mäaedels
  • HP Tor
  • Pokal
  • 2 HP
  • Bo Kinder
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • HP Anzeigentafel
  • hintergrundbild3
  •  Glatze
  • Bochum Verletzung
  • aa Frau
  • Bo Einlauf
  • C Junioren SelbstFairstaendlich
  • Mafo HP Slideshow
  • 1 Zuschauer
  • Pokalsieger grüßt