• logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag

VfL BochumPZ-Interview mit Bochum Trainer Atalan:

„Wir nehmen Nöttingen sehr, sehr ernst“

PZ-Interview mit Ismail Atalan, Trainer des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum, vor dem DFB-Pokalspiel am Sonntag im Wildparkstadion.

Ismail Atalan kennt die Rolle des Underdogs. Mit den Sportfreunden Lotte schaffte es der 37-jährige Trainer in der vergangenen DFB-Pokal-Runde bis ins Viertelfinale. In der ersten Runde schlug der Drittligist Werder Bremen (2:1), in der zweiten Runde Bayer Leverkusen (4:3 im Elfmeterschießen). Anschließend hatte 1860 München keine Chance (2:0). Das Pokalmärchen endete erst gegen Borussia Dortmund (0:3). Am morgigen Sonntag (15.30 Uhr/Sky) trifft Atalan nun auf den FC Nöttingen. Diesmal als Coach des Zweitligisten VfL Bochum. Sein Team ist klarer Favorit. Trotzdem warnt er im PZ-Interview, den FCN zu unterschätzen.

Herr Atalan, hat Sie schon das Pokalfieber gepackt?

Natürlich, denn ich liebe diesen Wettbewerb. Im Pokal hast du am Ende des Tages immer ein aussagekräftiges Resultat, deshalb mag ich K.o.-Spiele.

Am Sonntag geht es für Ihr Team gegen den Oberligisten FC Nöttingen. Wen oder was kennen Sie vom Gegner? Auf wen müssen Ihre Spieler besonders achten?

Wir nehmen den FC Nöttingen sehr, sehr ernst, haben uns über den FCN informiert. Der Trainer, Dubravko Kolinger, ist mir natürlich ein Begriff. Und ich weiß auch, dass er sich sehr genau über uns informiert und uns in den vergangenen Spielen beobachtet hat.

Der FC Nöttingen gilt als Pokalmannschaft, steht zum vierten Mal in der ersten Runde des DFB-Pokals. Gegen Schalke verlor man 2013/14 nur knapp mit 0:2, 2015/16 war es auch nur ein 1:3 gegen den FC Bayern. Wie groß ist Ihr Respekt vor den Nöttingern?

Der Respekt ist absolut vorhanden, schließlich weiß ich ja aus eigener Erfahrung, wie es ist, wenn man als Underdog auftritt und den klassenhöheren Mannschaften das Leben schwermacht. Das erwarte ich auch vom FCN, erwarte aber gleichzeitig, dass wir unser Spiel durchsetzen und gewinnen werden.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-newsoder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Den ganzen Text in voller Länge, eventuell ergänzt um interaktive Elemente, lesen Sie als PZ-news-Plus-Abonnent auf der Plus-Artikel-Übersichtsseite.

 

  • logo-kleiner
  • logo ultrasports
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo sparkasse2
  • logo volksbank neu
  • logo 11teamsports
  • logo ketterer 2016
  • logo ahg2
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo pz news
  • logo-systemedia
  • logo nike
  • logo dak
  • logo koehler 220
  • logo wrp
  • logo autotreff
  • logo ensinger
  • logo hahn automobile
  • logo swp pforzheim
  • logo leichtundmueller
  • logo linkrosswag
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Bo Kinder
  • Bo Einlauf
  •  Guer
  •  Glatze
  • aa Frau
  • hintergrundbild3
  • Dups und Schiris
  • Slideshow
  • Pokal
  • Bochum Verletzung
  • Bo Liebe
  •  Mäaedels
  • Mannschaft Nöttingen 2017 18
  • FCN60
  • HP Anzeigentafel
  • 1 Zuschauer
  • HP Tor
  • 2 HP
  • Pokalsieger grüßt